Verkehr, Verkauf, Verzehr

Bahnhöfe, Schlachthäuser und Markthallen sind die Umschlagplätze der werdenden Großstadt im neunzehnten Jahrhundert. Erfrischend und lebendig erzählt dieses Buch von ihrer Errichtung und Entwicklung, von Handel und Hunger, persönlicher Profitgier und politischen Protesten. In Zeitzeugen- berichten, historischen Dokumenten und zahlreichen zeitgenössischen Abbildungen entfaltet sich das dynamische Gefüge Berlins. Traditionelle und neu interpretierte Rezepte der Berliner Küche – ausgesucht von Gerhard Schiessers Sohn David – runden die Geschichte geschmackvoll ab.

Berlin 1644: Fleischkontrollen werden festgelegt, Fleischbeschauer eingesetzt... Klick um zu Tweeten

Die Entstehung der Großstadt Berlin entlang ihrer Lebensadern Bahnhöfe, Markthallen und Schlachthöfe.

Zahlreiche aktualisierte Rezepte der Berliner Küche und historische Abbildungen und Fotografien aus der Sammlung des Stadtmuseums Berlin, u.a. von Otto Dix.

Edition Stadtmuseum | Berliner Ideen
163 Seiten, 46 Abb.
Hardcover, Fadenheftung
9,90 €
ISBN: 978-3-9812257-4-7

Auch als eBook bei iTunes erhältlich.

 


Gerne können Sie bei uns direkt für eine Buchbestellung anfragen. Wir versenden an Privatkunden per Vorkasse. Für ein Angebot mit Versandkosten benötigen wir folgende Angaben von Ihnen:

* 1928, † 2007

nach dem Zweiten Weltkrieg Erwerbstätigkeit bei der Russischen Kommandantur in Berlin. Ausbildung zum Grafiker. Technischer Zeichner.

Ab 1948/49 Journalist bei der Neuen Berliner Illustrierten – unter der Chefredakteurin Lilly Becher – im Berliner Verlag. Später Bildredakteur und Chefredakteur des Bereichs Kultur

In den achtziger Jahren zusätzlich Leitung von Journalistik- und Fotografieseminaren in Somalia, Sambia, Äthiopien und Laos

In den neunziger Jahren im Rahmen seiner Tätigkeit für das Filmhaus Berlin Mitarbeit an Dokumentarfilmen für verschiedene Sendeanstalten

 

geb. 1981 in Berlin

1997–2000 Ausbildung zum Koch im Restaurant Ganymed, Berlin-Mitte. Schwerpunkte: Französische und Regionale Küche

2000–2008 berufliche Stationen in München, u. a. als Sommelier

seit 2008 Mitarbeiter der Stadtmuseum Berlin GmbH in den Bereichen Catering und Veranstaltungsmanagement