Musikalisches Lustgärtelein

Die Nikolaikirche gilt als die „Wiege Berlins“. Weniger geläufig ist, dass bedeutende Komponisten und Dichter hier wirkten. So schuf Leonhard Camerer Ende des 16. Jahrhunderts die älteste, bislang bekannte Berliner Komposition. Im 17. Jahrhunderts machte dann der Kantor und „Director der Music“ Johann Crüger Berlin zu einer Musikstadt von europäischem Rang. Sein erstes Sammelwerk trug den Titel „Musicalisches Lustgärtelein“. Auch die Liedtexte seines Freundes und Kollegen Paul Gerhardt wurden von Crüger vertont. Ihm folgten viele weitere bedeutende Komponisten und Tonsetzer.

Unterhaltsam und prägnant erzählt dieser Band über „eine musikalisch hohe Zeit damals in Berlin (…) als an der ersten Pfarrkirche drei Männer vom Range Crüger, Gerhardts und Hintzes zusammenwirkten“ (Curt Sachs, 1818-1951).

Die Berliner Nikolaikirche, das »Paradies der Musik«. Klick um zu Tweeten

Auf der beiliegenden CD sind bekannte und wiederentdeckte Lieder und Kompositionen zu hören, die hier ihren Ursprung haben. Die Aufnahmen entstanden im Rahmen des Abschlusskonzertes des Johann-Crüger-Jahres.

 

Edition Stadtmuseum | Museum in der Tasche Bd. 6
104 Seiten, zahlreiche Abbildungen
Softcover inkl. CD
12,90 €
ISBN 978-3-939254-13-3


Gerne können Sie bei uns direkt für eine Buchbestellung anfragen. Wir versenden an Privatkunden per Vorkasse. Für ein Angebot mit Versandkosten benötigen wir folgende Angaben von Ihnen:

geb. 1954 in Altdöbern (Niederlausitz)

ab 1976: Tätigkeit im Märkischen Museum Berlin / später Stiftung Stadtmuseum Berlin

bis 2007 Restaurator, ab 2003 Kurator diverser Ausstellungsprojekte

2008-2010 Kurator und Projektleitung der neuen Dauerausstellung im Museum Nikolaikirche

ab 2010 Kurator des Museums Nikolaikirche sowie Mitarbeit in der Ausstellungsabteilung des Stadtmuseums Berlin

2011 u.a. Projektleitung der Ausstellung „geSchichten und beFunde“ im Märkischen Museum

2012 u.a. Konzept und Leitung des „Johann-Crüger-Jahrs“ im Museum Nikolaikirche

2013 u.a. Projektleitung der Ausstellung „Geraubte Mitte“ im Museum Ephraim-Palais

2014 u.a. Projektleitung der Ausstellung „Kermit Berg – Wohlstandstraum“ im Märkischen Museum

2015 u.a. Projektleitung der Ausstellung „Berlin 1945/46 – Fotografien von Cecil F.S. Newman“ im Märkischen Museum

2916 u.a. Kurator der Ausstellung „Wolfgang Leber. Bilder aus 50 Jahren“ im Märkischen Museum

2017 u.a. Kurator der Ausstellung „Sankt Luther. Reformator zwischen Inszenierung und Marketing“ im Museum Nikolaikirche

(Foto: Bernd Bünsche )