Die erstaunliche Reise des Nikolaus nach Berlin

Der Bischof Nikolaus von Myra lebte um 300 unserer Zeit. Er soll der „Vater“ fast aller Nikolauslegenden sein.  In einem ungewöhnlichen Reisebericht folgt die Autorin Gabriela Braden-Becker seinen Spuren vom damaligen Lykien bis nach Berlin-Brandenburg, Anfang des 21. Jahrhunderts. Dabei verbindet sie charmant bekannte und unbekannte Legenden mit kulturhistorischen Streifzügen. Auf ebenso verständliche wie kluge Weise  erzählt  sie von Religion, Kunst und Geschichte. Und wenn es einmal schwieriger wird, erklärt sie weniger geläufige Begriffe.

Wohltuend frei von Klischees begleiten die liebevollen Illustrationen von Lothar Tanzyna den Nikolaus bei seinen guten Taten – Abbildungen von Gemälden, Plastiken und liturgischen Geräten hingegen veranschaulichen den Gang der Geschichte.

Plötzlich stand ein Mann an Deck, den die Bootsleute noch nie vorher gesehen hatten. Klick um zu Tweeten

Das Buch ist bereits für Kinder ab 10  Jahren geeignet, noch viel besser aber kann es  gemütliche Familienabende in der Vorweihnachtszeit bereichern.

 

Edition Stadtmuseum Berlin | Die Kleine Reihe
80 Seiten, zahlreiche Abbildungen
Hardcover kaschiert, Fadenheftung
Format 18 x 21,5 cm
16,50 €
ISBN 978-3-939254-16-4


Gerne können Sie bei uns direkt für eine Buchbestellung anfragen. Wir versenden an Privatkunden per Vorkasse. Für ein Angebot mit Versandkosten benötigen wir folgende Angaben von Ihnen:

Unsere Autorin Gabriela Braden-Becker liest am Mittwoch, 30. November 2016 von 8.30 Uhr bis 9:15 in der

Stadtteilbibliothek Frohnau
Fuchssteinerweg 17
13465 Berlin

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Die Veranstaltung ist für Kinder bis zur 4ten Klasse. Um Voranmeldung unter (030) 40 10 91 71 wird gebeten.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem FB Kunst und Geschichte und gefördert vom Berliner Autorenlesefonds statt.

Unsere Autorin Gabriela Braden-Becker liest am Mittwoch, 23. November 2016 von 9.30 Uhr bis 10:15 in der

Humboldt-Bibliothek
Karolinenstraße 19
13507 Berlin

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Die Veranstaltung ist für Kinder bis zur 4ten Klasse. Um Voranmeldung unter (030) 437368-0 wird gebeten.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem FB Kunst und Geschichte und gefördert vom Berliner Autorenlesefonds statt.

geb. 1960 in Berlin

Lehre in der Druckindustrie

DJane, Redakteurin und Reporterin bei DT64, Jugendradio des Berliner Rundfunks

HS-Diplom der Kultur- und Kunstwissenschaften an der HU zu Berlin

Lehraufträge an der FHS Fulda, beim Förderverein für Jugend- und Sozialarbeit Berlin und der Seniorenuniversität der Humboldt-Universität

Freie Museumspädagogin an verschiedenen Berliner Museen, diverse Vermittlungsprogramme für Kinder und Erwachsene sowie spezielle Tastführungen für Menschen mit Seh-Behinderungen

Schwerpunkt: Berlin-Geschichte