Wolfgang Leber

Salon: Berlin erlesen!

1.6.2016 mit Wolfgang Leber, Lutz Wohlrabe und Albrecht Henkys.

Der Berliner Maler Wolfgang Leber dessen umfangreichem Werk zurzeit eine Ausstellung im Märkischen Museum gewidmet ist, wird entlang seiner Publikation Betrachtungen & Zeichnungen und Notate aus dem Lutz Wohlrab Verlag über seine künstlerischen Sicht und Arbeitsweisen aus 50 Berliner Jahren erzählen.
Der Abend, an dem auch Verleger Lutz Wohlrab anwesend ist, wird moderiert von Ausstellungskurator Albrecht Henkys.
Zuvor können Sie das Märkische Museum und die Sonderausstellung Wolfgang Leber bei freiem Eintritt erkunden.

Über den Salon: Berlin erlesen!

Jeden ersten Mittwoch im Monat laden wir ab 18.00 Uhr in das Hofcafé des Märkischen Museums zu neuer Salonkultur mit charmanten Autoren, beeindruckenden Büchern und anregenden Gesprächen. Wir freuen uns auf Abende voller Esprit und Erkenntnis mit einigen sehr zierlich und sparsam belegten Broten. Der Eintritt ist frei. Besuchen Sie das Märkische Museum und anschließend unsere Veranstaltung im Hofcafé!

Bitte reservieren Sie unter presse@verlag-m.de oder
030/24002162. Wir haben Platz für 40 Gäste.
Ihr Verlag M – Christine Friedrich