Sie wollen über unsere Neuerscheinungen und Aktivitäten informiert werden? Dann tragen Sie sich in unseren Verteiler ein:

Ihr Name*
Ihre E-Mail-Adresse*
Ihre Telefonnummer*
Medium*
Nachricht
Moritz Möller
Tel. + 49 30 240 02 – 158
presse@verlag-m.de

Neuerscheinung: „Lieblingssterne Berliner Weihnachtsgeschichten, Gedichte und Berichte “ erscheint am 25. Oktober im Verlag M im Stadtmuseum Berlin.

Überraschend vielfältig sind die weihnachtlichen Erzählungen in und aus Berlin. In 40 sorgsam ausgewählten Geschichten, Berichten und Gedichten wird gestaunt, gelacht, geweint: Der Weihnachtsbraten wird zum Haustier, Senf zum Trennungsgrund, es fließen Freudentränen und geschehen Wunder.

Viele Dichter und Autoren inspiriert die „schönste Zeit des Jahres“ – versammelt sind in diesem Band unter vielen anderen Horst Bosetzky, Funny van Dannen, Hans Fallada, Theodor Fontane, Adolf Glasbrenner, Stefan Heym, Erich Kästner, Mascha Kaléko, Klabund, Sarah Kirsch, Wolfdietrich Schnurre, Ludwig Tieck und Peter Wawerzinek.

Die literarische Anthologie erzählt von der Weihnachtszeit an unterschiedlichen Orten – im Wald, auf dem Feld, dem Weihnachtsmarkt, zu Hause und auf der Straße. Dort wird beschert, geschenkt, verloren, gefunden, geliehen und geliebt.

„Der Goldene Schlüssel“ der Brüder Grimm öffnet die Tür zu anrührenden Geschichten, wie Erich Kästners „Felix holt Senf“ oder Ludwig Tiecks „Weihnacht-Abend“. Stimmungsvoll sind die Gedichte von Mascha Kaléko, Heinz Kahlau, Else Lasker-Schüler und anderen. Rosa Luxemburg, Erich Mühsam und Max Herrmann-Neiße sind spürbar emphatisch, distanziert und ironisch sind Joachim Ringelnatz oder Fanny van Dannen.  Die klugen Illustrationen von Lothar Tanzyna begleiten die Geschichten charmant.

Ein kurzes Verzeichnis informiert darüber, dass die Autoren Berliner sind oder waren: dauernd oder temporär, mal länger, mal kürzer.

Die Ausstattung ist so gediegen wie bescheiden. Das Cover ist goldgeprägt, die Texte und Illustrationen sind zweifarbig.

Gern senden wir Ihnen auf Bestellung ab 25. Oktober ein Rezensionsexemplar.

Edition Stadtmuseum Berlin
268 Seiten, 21 Illustrationen
Fadenheftung, Format 16 * 21 cm
Hardcover, Einband Peyer Surbalin Seda
22,00 €
ISBN: 978-3-939254-40-9

Pressemitteilung: Lieblingssterne