Vom Sammeln der Gegenwart

Salon: Berlin erlesen! mit Dr. Martina Weinland am 6.9.2017

Wie entscheidet man heute, was morgen relevant ist und ab wann ist es Geschichte? Welche Ereignisse der Stadtgeschichte Berlins in der Gegenwart müssen bewahrt werden? Diese und noch andere Fragestellungen rings um das Sammeln und Bewahren in historischen Museen werden vorgestellt und mit spannenden oder auch skurrilen Fallbeispielen illustriert an diesem Abend von der Sammlungsdirektorin des Stadtmuseums Dr. Martina Weinland.

Über den Salon: Berlin erlesen!

Jeden ersten Mittwoch im Monat laden wir ab 18.00 Uhr in das Hofcafé des Märkischen Museums zu neuer Salonkultur mit charmanten Autoren, beeindruckenden Büchern und anregenden Gesprächen. Wir freuen uns auf Abende voller Esprit und Erkenntnis mit einigen sehr zierlich und sparsam belegten Broten. Der Eintritt ist frei. Besuchen Sie das Märkische Museum und anschließend unsere Veranstaltung im Hofcafé!

Bitte reservieren Sie unter presse@verlag-m.de oder
030/24002162. Wir haben Platz für 40 Gäste.
Ihr Verlag M – Christine Friedrich